Gleichberechtigt mit Asylanten:
5.000 Euro monatlich auch für Deutsche!

Warum die gigantischen Ausgaben für Asylanten und chronisch leere Kassen für Deutsche bzw. Steuern und Abgaben? - Wo kommt die Verachtung der eigenen Bürger durch das vereinigter politische Links-Establishment von CDU, SPD, Grüne, Linke und FDP  her? - "Handzettel in Briefkästen" ist die einzige verbliebene Methode, 100% unserer Mitbürger zu erreichen und aufzuklären, dass es jenseits der deutschfeindlichen, gleichgeschalteten "Qualitäts-"presse noch eine andere Wahrheit gibt.

Haben Sie eine Frage, eine Idee oder einen Hinweis?
Funktioniert etwas nicht? Wollen Sie Handzettel ausgedruckt zum Verteilen kostenlos zugeschickt bekommen? Bitte per Kontaktformular oder direkt per E-Mail egerlach@gleichberechtigt.net melden. Ihr trefft mich übrigens bei der monatlichen Kandel-Demo, meistens erster Samstag im Monat, genauer: http://kandel.aiai.de Gruss Eckard Gerlach

 
eckard gerlach

Kinderarmut ist in D'land politisch gewollt!

200 Euro Kindergeld ist Hungergeld für integrierte Eltern
200 Euro Kindergeld + Sozialhilfe ist Luxus für Ingrationsunwillige

1.000,- Euro Kindergeld für integrierte und berufstätige
Eltern mit Ausbildung und anerkannter Qualifikation:

1.000,- Euro Kindergeld für berufstätige Eltern
ist selbstverdientes Geld, kein Almosen, es
ist vielmehr "Geld-zurück"! Video!

Die gelenkte "Qualitäts-"Presse - Einheitspresse!

Gelenkt von "atlantischen", der Hochfinanz untergebene Organisationen und NATO-Pressestelle. Das können Sie tun: Zeitschriften- und Zeitungs-Abos kündigen! GEZ-Zwangsabgabe boykottieren!

Bildquelle: Medien in Deutschland – Swiss Propaganda Research: https://swprs.org/netzwerk-medien-deutschland

Freie Blogger werden zunehmend unter Druck gesetzt. Setzen Sie ein Zeichen für Meinungsfreiheit!

Der von der SPD und CDU geführte Zensurapparat nimmt mit Abmahnungen von Webseiten missliebiger Inhalte neue Fahrt auf. Die "kleinen" Webseitenbetreiber und Blogger sollen mit Klagen und damit verbundenem Rechtsanwaltszwang - einem Nazi- und Anti-Juden-Gesetz, das Anwälten ein profitables Monopol verschafft - mürbe gemacht, ausgetrocknet und weggefegt werden. Zum Nachlesen: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/mundtot-gemacht-kritische-blogger-und-aktivisten-werden-zunehmend-wirtschaftlichem-druck-ausgesetzt-a2182836.html.

Wenn Ihnen an Demokratie und Meinungsvielfalt und Meinungsfreiheit etwas liegt und Sie die gleichgeschalteten "Qualitätsmedien" stoppen wollen, dann

  • Verteilen Sie in Briefkästen Ihrer Umgebung oder einen Stadtteil weiter wo Sie niemand kennt einen aktuellen Pressespiegel der alternativen Medien: http://gez-handzettel.aiai.de
  • Wenn bei Ihnen irgendwelche Wahlen ist, dann verkleben Sie den Aufkleber "Ich wähle nicht das Merkel-Establishment http://37.aiai.de

Wenn Ihnen Gleichberechtigung mit Migranten/ Asylanten wichtig ist, dann schließen Sie sich bitte der Erklärung und Petition 1.000,- euro Kindergeld für berufstätige Eltern an: http://petition123.eu/kindergeld1ooo

Spenden hier: http://www.gleichberechtigt.net/spende. Ich arbeite ehrenamtlich mind. 50 Std/ Woche daran.

Zum Schluss die gute Nachricht: das Links-Establishment von CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP und Linke zeigt mit derartigen verfassungsfeindlichen Aktionen gegen andere Meinungen und Vertuschungen von tatsächlichen Verhältnissen und Zahlen, dass es Angst hat, die Zustimmung im Volk und damit die Macht zu verlieren. Und diese Angst ist begründet, das Establishment ist dabei, sich aufzulösen, weil es an eigenen Widersprüchen erstickt wie einst der Kommunismus und die DDR.

Helfen Sie mit, "wagen Sie ein Stück Demokratie", wie es einst Bundeskanzler Willi Brand formulierte. Werden Sie aktiv! "Erfolg hat 3 Buchstaben: TUN!" (Goethe)

Eckard Gerlach

Haben Sie eine Frage, eine Idee oder einen Hinweis?
Funktioniert etwas nicht? Wollen Sie Handzettel ausgedruckt zum Verteilen kostenlos zugeschickt bekommen? Bitte per Kontaktformular oder direkt per E-Mail egerlach@gleichberechtigt.net melden. Ihr trefft mich übrigens bei der monatlichen Kandel-Demo, meistens erster Samstag im Monat, genauer: http://kandel.aiai.de Gruss Eckard Gerlach

 
eckard gerlach