Gelben Brief zurückschicken: "Zurückweisen"

Du hast einen Gelben Brief vom Vollstrecker (Gerichtsvollzieher GV)  bekommen, was nun?

  1. Sieh mal genau nach, wirklich vom Gericht oder nur von der GEZ ("Beitragsservice Köln")?  Dann Video auf http://gez-boykott-ist-so-einfach.aiai.de ansehen (erste fünf Minuten wenn es noch die Version von Mitte 2018 ist) und DRINGEND den ausführlichen Update-Text darunter! Auf Webseite oder YouTube direkt.
  2. Es ist also tatsächlich ein Gelber Brief vom Vollstecker (Gericht, GV, Stadtverwaltung, ...). Dann gibts zwei Wege. Du drückst Dich weg (versuchst es zumindest) oder Du bist Don Quichotte und läufst gegen die Windmühlen an, versuchst Dich mit viel Biss durchzusetzen. Mit beiden Wegen gibts Erfolge.a) "Wegdrücken": Video von gez-boykott-ist-so-einfach.aiai.de  ansehen und Update-Text direkt darunter lesen (LESEN!!!!). Dann Brief zurück mit "falsch zugestellt" und "Name-weg-Methode". LESEN!!!b) Du schreibst an den GV einen Brief, Musterbrief bekommst Du von mir wenn Du Deine Vollstreckung hochgeladen hast: http://gez-vollstreckung.aiai.de  Diese Webseite bis zum Ende lesen.

    Dann:  Neben einem Brief an den Gerichtsvollzieher sollte der Gelbe Brief zurück geschickt werden, geöffnet oder (besser) ungeöffnet. Hast Du vom Vollstrecker vorab keinen "normalen" Brief  (grauer Brief, keine formale Zustellung) erhalten, dann solltest Die den gelben Brief öffnen, um überhaupt zu wissen, worum es geht. Vor dem Wiederverschließen (z.B. mit Klebeband) und Rücksenden des Gelben Briefes sollten Sie ihn fotografieren/ kopieren und hochladen auf http://gez-vollstreckung.aiai.de. Dem Gelben Brief eine Ecke abschneiden und aufbewahren, den Brief an der Schnittkannte zukleben, den Zustellvermerk mit je zwei Strichen mit Rot unten rechts und oben links ungültig machen. Bitte damit rechnen, dass Du damit verzögern kannst, aber am Ende vollstreckt wirst und zahlen musst. Es gibt aber auch "Erfolgsfälle".

    Bitte beachten: wer einen Brief aktiv zurückweist, z.B. durch fettes Schwärzen des Adressfeldes oder überkleben mit einem eigenen Aufkleber auf dem auch noch die der Rücksendegrund notiert ist, dem kann das so ausgelegt werden, dass er den Brief erhalten hat, Stichwort: "Zugangsvermutung". Sich "wegdrücken" geht dann nicht mehr. Das mit dem Zurückweisen mit abgeschnittener Ecke ist für "Rechtsfans" ein Leckerbissen. Politikern, die sowieso machen was sie wollen und jeder Rechtsbruch billig ist und das das Bollwerk GEZ dringend als Propagandainstrument brauchen, ist das "wurscht". Höchste Richter kommen aus dem Parteienestablishment und arbeiten Hand-in-Hand mit Politikern. Stichwort "Kirchhof-Brüder". Alles klar?

Ich empfehle die folgenden Links durchlesen/ ansehen, dauert 10 Minuten:

Deine Nachricht an mich, z.B. Musterbrief an den Gerichtsvollzieher, Verbesserungsvorschlag, ... Funktioniert etwas nicht?