Aufkleber "Nein zum Merkel Establishment, Ja zu Alternativen"

Diese Webseite ist erreichbar über Kurzlink: http://37.aiai.de

Aufkleber - kostenlos für die Wahl in Bayern und Hessen im Oktober!

Der Sinn des Aufklebers ist, dass die „Schockstarre“ politischer Korrektheit überwunden und das Eis gebrochen wird. „Was, Sie Herr Nachbar auch kritisch? Was sagen Sie denn zu der Situation derzeit? ...“ und schon entwickelt sich ein Gespräch, wo bisher korrektes Schweigen herrschte. Genauso an der Ampel, im Bus ( Aufkleber auf der Tasche), an der Tanke, … Der Aufkleber soll auch zeigen, dass wir „viele“ sind und dass darüber gesprochen werden soll.

Stand 3.9.  1.300 von 1500 Aufkleber noch vorhanden!

vergebene Aufkleber Stand 3.9., 10 Uhr: 311 Stk von 1500

* Webseite, Geldzusagen für Nachdruck: http://37.aiai.de (hier!)
* E-Mail an mich wenn Du welche verkleben willst:   egerlach@gleichberechtigt.net
* Video-Download aufs Smartphone für unterwegs (nur 33 MB) : http://gleichberechtigt.net/upl/aufkleber-merkel-establishment.mp4

Quellen:
1. Bekommt Claudia Roth Drogen? https://youtu.be/KzNYpordGbE
2. Bundestag 2017, erste Sitzung nach der Neuwahl https://youtu.be/qnQodWPXHrk
3. Kokain im Bundestag: 22 Toiletten positiv getestet bereits im Jahr 2000 https://www.mmnews.de/vermischtes/19009-kokain-im-bundestag-22-toiletten-positv
4. 250 Millionen-Geschenk für Deutschlands Verlage für ihre Treue zum Establishment: https://www.mmnews.de/politik/49813-groko-250-mio-geschenk-fuer-verlage
5. Faule Tricks im Bundestag, so werden andersdenkende ausgebootet: http://www.freiewelt.net/nachricht/union-und-spd-machen-mit-lex-afd-schaeuble-zum-alterspraesidenten-10070523/
6. Medien in Deutschland, bestimmt von „transatlantischen Netzwerken“ des Obama-Cinton-Bush-Establishment https://swprs.org/netzwerk-medien-deutschland

Anhang:
1. Handzettel verteilen, z.B. mit rückseitigem Hinweis auf den Establishment-Aufkleber http://gez-handzettel.aiai.de
2. GEZ-Boykott ist so einfach: http://gez-boykott-ist-so-einfach.aiai.de , Video!
3. Kindergeld 1.000,- Euro für ausgebildete und berufstätige Eltern ist nicht nur fair und dem Aufwand angemessen, sondern von Berufstätigen selbst erwirtschaftes Geld, das bis heute der Staat einbehält: http://petition123.eu/kindergeld1ooo

Die Diskussion rund um den Aufkleber auf YouTube:  https://youtu.be/Vg0lAZzfj1Y

Aus den 1500 vorhandenen Aufklebern bestellen

  • Bitte Portoersatz: 11 Stück: 85-Cent-Briefmarke (Kompaktbrief 50g), bis zu 110 Stk in einem Großbrief (500g) 1,45 Euro-Briefmarke
  • Einfach eine Nachricht schicken an egerlach@gleichberechtigt.net oder hier mit dem Formular:

Ich freue mich auf Ihre Nachricht. Ein Aufkleber im 2000er-Druck kostete übrigens mit umgelegten Versandkosten 16 Cent.
Eckard Gerlach

 

Spende an mich, Eckard Gerlach: Ich arbeite 80-Std-Woche, also doppelt-fulltime an den GEZ-Boykott-, Migrations-, Handzettel-in-Briefkasten, und Kindergeld1000-Projekten, siehe links von: http://spende.aiai.de

Zusage für einen Nachdruck vorab, falls der Aufkleber gut ankommt und die 1.500 Stück vorhandenen vergriffen sind

Die einen haben die Zeit und den Mut zu kleben, andere das Geld zu spenden! 

Ihre Zusage ist unverbindlich. Sie kann jederzeit in der Höhe verändert oder auf 0 (Null) gesetzt werden. Wenn Sie einen höheren Betrag als Anschubfinanzierung eintragen wollen, z.B. 50 Euro, damit es nicht am Geld scheitert, dann können sie später jederzeit den Betrag wieder absenken wenn z.B. genügend andere Zusagen eingetroffen sind.

Ekkard Gerlach

Der Aufkleber für's Auto, Fußgängerüberwege, Pfosten, Aushängetafeln in Einkaufszentren, Wohnungstüre, Tasche, Fahrrad, ...:

Mit dem Aufkleber auf dem eigenen Auto: Ins Gespräch kommen mit Leuten an der Tanke, mit Nachbarn mit denen man sonst nicht spricht, ... Einfach mal die Gesinnung des anderen checken, dann "informieren" oder Schulterschluss, wenn man bereits gleicher Meinung ist: vernetzen, zeigen, dass political correctness nur vom links-ideologischen Mainstream künstlich aufgeblasen ist und gegen die eigenen Bevölkerung gerichtet ist. 😉

Ein weiterer Aufkleber, der sich ebenfalls auf Demo's gut weiterv verkauft: Kindergeld 1.000,- für ausgebildete und berufstätige Eltern: http://www.gleichberechtigt.net/aufkleber-kindergeld1ooo-bestellen/

In diesen Videos ist von dem Aufkleber die Rede:

Lassen Sie sich die öffentlich-rechtliche Lügen- und Lückenpresse nicht gefallen!  http://links1.aiai.de

Zur Webseite "GEZ Boykott ist so einfach": http://www.gleichberechtigt.net/gez-boykott-ist-so-einfach

1.000,- € monatlich 18 Jahre lang ist ein Schnäppchenpreis für einen zivilisierten und gebildeten jungen Erwachsenen und ein bescheidene Summe gegenüber den Ausgaben von über 4.000.- € für jeden Asylanten monatlich. >>Aufkleber bestellen: http://links2.aiai.de

Zum Download des Video: http://video9.aiai.de
Dieses Video auf YouTube mit allen Links: https://youtu.be/c5KvuNeR-fE